Archive of February 2011

Sony ist bei mir unten durch.

Gerade habe ich mal wieder ein wenig auf netzpolitik.org gelesen. Diesmal geht es um Sony und ihre Wahrheitsverdreherei.<br/> <br/> Erstaunlich, wie eine Firma Tatsachen verdreht und alles auf die böse Raubkopieschiene drückt. Ich werde weiterhin darauf verzichten, mir eine Sony-Konsole zu kaufen. Wenn ich etwas kaufe, dann möchte ich allein darüber bestimmen, wie ich es nutze.<br/> <br/> Dummerweise verhalten sich alle großen Konsolenhersteller so. Microsoft und Nintendo sind da nicht besser. Warum tut ihr euch nicht zusammen und verbietet PCs? Oder Linux generell? Kann ja nicht angehen, dass eine Gruppe Programmierer ein ganzes Betriebssystem verschenkt! Und dann auch noch diese fiesen Hacker, die ihre technischen Geräte (PS3 z.B.) voll ausnutzen möchten.<br/> <br/> [blockquote]Benutzern, die Vorrichtungen zur Umgehung des Kopierschutzes oder nicht autorisierte oder raubkopierte Software verwenden, wird der Zugriff auf PlayStation Network und auf die Qriocity-Services über das PlayStation 3-System dauerhaft untersagt.[/blockquote]Nicht autorisierte Software. Sony, Apple - alles der gleiche sch***. <br/> <br/> mfg.

Eine Woche Lehrgang im Rückblick

Die erste Lehrgangswoche habe ich nun hinter mir. Erscheckend, was man alles vergisst. Verwaltungsrecht, Kommunalrecht, Privatrecht. Gott sei Dank habe ich noch meine Unterlagen aus dem Zwischenlehrgang.<br/> <br/> mfg.

Arch: Done.

Die wichtigsten Dinge sind eingerichtet, Archlinux ist nun bereit zum Arbeiten. Wie passend, in ein paar Stunden beginnt auch mein Abschlusslehrgang ;) Es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten. GIMP lässt sich bspw. nicht aus dem Repo installieren (werd wohl den Mirror wechseln müssen?) und nen richtigen Button für das Anwendungsmenü habe ich auch noch nicht. Werde das und ebenso ein Wallpaper aber Nachliefern, sobald ich GIMP am Laufen habe. Hier der Stand der Dinge:<br/>

Arch and me

Nachdem mich 'n Kumpel dazu überredet hat, habe ich nun Archlinux auf meiner 160er Platte installiert. Diese Distro scheint was für Kommandozeilenfetischisten zu sein, denn dort landet man nach einer erfolgreichen Installation erstmal.<br/> [more]<br/> <br/> Nach ein paar Kämpfen mit unlogischen Abhängigkeiten (XFCE4 braucht lt. Repo keinen x-server?!), schrottigen ATI Installern (naja, das is auch unter Windows nix neues) läuft das System erstmal. Im Moment verwende ich noch den quelloffenen ati-"Treiber". Für die übliche Desktopnutzung und's weitere Einrichten reicht das erstmal. Hoffentlich bekomme ich bald ne vernünftige GUI für den Paketmanager "pacman".<br/> <br/> Mal sehen, wie's weitergeht. Melde mich, wenn alles läuft.<br/> <br/> mfg.

facebook valetine's day fail

<br/> Da musste ich echt mal wieder lachen :D

RFI Scanner v0.0.4 released

<br/> , dass man sich "ganz oben" irgendwie an der Ethik im Netz stört. Kann ja nicht angehen, dass das Webvolk sich mit Pseudonymen im Internet (speziell: in Foren) bewegt. Ist doch schließlich normal in der Welt dort draußen, dass man seinem Gegenüber auch den wahren Namen verrät![more]<br/> <br/> Als ich den Blogpost las, blieb mir also beinahe mein Salamibrötchen im Hals stecken. Gepeinigt von einem unmittelbaren Schüttelfrost und nervösem Fingernägelkauen folgte ich dem Link zu

MyVideo FAIL

Mac and I - some things will never ever happen

<br/> ZOMG.