"Zehntausende Angriffe"... *wein*

Ich habe gerade spaßeshalber mal mein IDS-Logfile vom Server angeschaut. Ab 2009 wurden da 7,8 MB an Daten im CSV-Format gesammelt.

Für den Zeitraum vom 01.01.2010 bis zum 31.12.2010 gab es:
- 10320 kleinere Angriffe (Portscans, etc)
- 20947 größere Angriffe (diverse Exploits, Bruteforce von administrativen Accounts)
- 98 kritische Angriffe (schwerwiegende Exploits)

Zu den 98 kritischen Angriffen zählen zugegebenermaßen auch "erfolgreiche" Angriffe auf meinen FTP "root" account. Da mein Server garkeinen besitzt und mir diese Angriffe auf die Nerven gingen, hatte ich einen Read-Only Account für ein bestimmtes Verzeichnis eingerichtet, ohne Passwort. Jedoch ging mir das Piepsen des Servers dann auf den Sack, daher hab ich'n wieder gelöscht.

[blockquote]Der Staat hat für Wettengel einen Schutzauftrag "gegen organisierte Kriminalität und Terrorismus aus dem Cyberspace". Hier arbeite die Bundesregierung an einer "Cybersicherheits-Strategie mit einem nationalem Abwehrzentrum", die voraussichtlich noch in diesem Monat im Kabinett behandelt werde. Es gebe immer mehr und komplexere Angriffe aus dem Cyberspace, im vergangenen Jahr habe es allein zehntausende Attacken auf IT-Netze des Bundes gegeben.[/blockquote]
No comment.

mfg.

0 Comments Feb 12, 2011 share to diaspora*