Rostlaubenupgrade

Ihr kennt ja sicher schon meine Rostlaube:

Dieser 18 Jahre alte Escort MK5b mit Zetec 1,6l EFi-Motor leistet mir ja schon seit Beginn des Jahres gute Dienste. Naja, mehr oder weniger gute, wenn man die letzten Ausfälle mal weglässt 😛

Ich habe mir ein paar Sachen überlegt, die man an dem betagten Gefährt einmal umsetzen könnte:[more]Da wären zum einen diese hübschen Lautsprecher von Pioneer, welche nicht nur für 34,90 EUR sehr erschwinglich sind, sondern auch noch laut Datenblatt einen schönen Frequenzbereich aufweisen. Außerdem bin ich der Meinung, eine blaue Instrumentenbeleuchtung wäre ansehnlicher als das bereits vorhandene, weißlichgrüne etwas. Hierfür gibt es bei eBay eine große Auswahl an LED-Paketen mit passenden Vorwiderständen oder gar bei Reichelt spezielle LEDs in Instrumentenlampenfassungen. Geben wir der Karre also mal ein internes Facelift 😀

Die Auswahl der sogenannten "Optischen Motorhaubenverlängerungen", also der "Böse Blick" für wenig Geld, war bei eBay eher mau. Die eintragungsfreien Varianten ändern nichts an der Form der Scheinwerfer, sie werden lediglich kleiner. Das einzige Paket, welches wirklich gut aussah, war nicht im Bereich der STVZO zugelassen. Der Punkt hat sich damit erledigt, bis ich was besseres finde.

Wieder zurück zum Punkt Car Audio. Anfangs wollte ich mir ja einen CarPC zusammenbauen. Da ich aber nicht weiß, wohin damit (Handschuhfach benötige ich noch, Kofferraum wäre irgendwie scheiße wegen der Verkabelung) und die Anschaffungskosten evtl. doch höher ausfallen werden, verzichte ich vorerst darauf. Vielleicht veröffentliche ich irgendwann einmal meine Entwurfsskizzen. Jedenfalls denke ich, ein "normales" Autoradio tut's auch erstmal. Da ich mir meine Heckscheibe nicht mit zuviel Aufklebern versauen möchte, wirds auch hier Pioneer. Leider sind die meisten interessanten Geräte ein wenig Teuer, außerdem habe ich noch keine genaue Vorstellung darüber, welches Modell ich kaufen werde, weshalb ich an dieser Stelle nach dem Einbau der Lautsprecher for(t/d)fahren werde.

mfg.

0 Comments Jun 06, 2010 share to diaspora*